Wie behebt man: Google Mail Server Fehler 007

Google Mail ist einer der benutzerfreundlichsten E-Mail-Dienste, der jedoch nicht immer fehlerfrei ist. Manchmal melden Nutzer, dass sie beim Senden oder Empfangen von ausgehenden E-Mails auf den Google Mail Server Fehler 007 stoßen. “Ups … ein Serverfehler ist aufgetreten und Ihre E-Mail wurde nicht gesendet” – ist die mögliche Fehlermeldung dieses Google Mail-Fehlercodes. Beginnen wir mit den Methoden, die andere Benutzer bisher durchgeführt haben, um das Problem zu beheben.

Google Mail Server Fehler 007

Einfache Korrekturen für den Google Mail Server Fehler 007

Im Folgenden finden Sie einige der besten Möglichkeiten, wie Sie den Gmail Mail Server fehler 007 problemlos beheben können.

1. Deaktivieren Sie Signatur von Ihrem Antivirus

Wenn Sie ein Antivirenprogramm verwenden, liegt das Problem möglicherweise eher an Ihrem PC als am Google Mail-Server. Antivirenprogramme wie Avast, AVG und McAfee verursachen dieses Problem meistens, wenn es um ihre Signaturen geht. Sie können diesen Fehler am besten beheben, indem Sie Ihr Virenschutzprogramm anweisen, die E-Mail-Signaturfunktion nicht zu verwenden.

Wenn Sie nicht an dieser Methode interessiert sind oder nicht glauben, dass Ihr Virenschutzprogramm auch den Google Mail-Server fehler 007 auslösen kann, können Sie die nächste Methode ausführen.

2- Verwenden Sie einen anderen Webbrowser

Dies ist eine einfache Methode, da Sie nur einen anderen Browser verwenden müssen. Wenn Sie Firefox oder Chrome verwenden, können Sie andere Internetbrowser wie Opera Mini oder Safari, Microsoft Edge usw. verwenden. Versuchen Sie, Google Mail über einen dieser Webbrowser zu öffnen, und Sie können E-Mails senden und empfangen, ohne dass der Gmail Mail-Fehler 007 auftritt.

3- Löschen Sie Caches und Cookies in Ihrem Browser

Das Löschen von Caches und Cookies in Ihrem Browser kann die Leistung reibungslos und zuverlässig machen. Wenn Sie diesen Vorgang noch nie zuvor durchgeführt haben, befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte:

  • Gehen Sie zum Hauptmenü, indem Sie oben rechts auf drei horizontale Punkte drücken
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einstellungen und scrollen Sie nach unten
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen und gehen Sie auf die Registerkarte Datenschutz
  • Klicken Sie anschließend auf Inhaltseinstellungen
  • Im Bereich Cookies müssen Sie auf Alle Cookies und Websitedaten klicken
  • Tippen Sie auf Alle entfernen und dann auf Fertig

Nachdem Sie alle Cookies und Caches entfernt haben, tritt der Gmail Mail-Server-Fehler 007 nicht auf. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, überprüfen Sie andere Lösungen.

4- Suchen Sie nach Malware und Browser-Updates

Manchmal können Viren wie Malware das Google Mail-Problem verursachen. Ebenso können sie Ihrem System schaden. Daher sollten Sie immer versuchen, Ihren Computer virenfrei zu halten. Führen Sie einen vollständigen Malware-Scan Ihres PCs durch und prüfen Sie, ob Sie den Google Mail-Serverfehler beheben können oder nicht.

Wenn Ihr Browser veraltet ist, können Sie außerdem auf Probleme wie dieses stoßen. Um sicherzugehen, dass Ihr Chrome auf dem neuesten Stand ist, gehen Sie zu den Einstellungen und suchen Sie nach den Aktualisierungsoptionen. Sie können Chrome-Erweiterungen und -Plug-Ins auch vorübergehend deaktivieren, um den Fehler zu beheben. Teilen Sie uns im Kommentarfeld unten mit, ob diese Schritte hilfreich sind. Andernfalls werden wir versuchen, Ihnen fortgeschrittenere Methoden vorzuschlagen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *