So beheben Sie Google Chrome reagiert nicht mehr, starten Sie jetzt neu

Google Chrome ist heutzutage einer der am häufigsten verwendeten Browser. Es gibt Millionen von Nutzern von Google Chrome auf der ganzen Welt. Die oben genannten Fakten machen Google Chrome jedoch nicht fehlerfrei. Es gibt immer einige Probleme, die von den Nutzern von Google Chrome gemeldet werden. Kürzlich stellten wir fest, dass die meisten Online-Foren mit Abfragen überflutet waren, bei denen Nutzer sagten, dass ihr Chrome eine Nachricht übermittelt hat, dass Google Chrome nicht mehr reagiert. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Nutzer Google Chrome auf ihrem PC starten. Das Frustrierendste an diesem Fehler ist, dass er auch dann nicht behoben wird, wenn Google Chrome erneut geöffnet wird. Wenn Sie ein solcher Benutzer sind, der mit demselben Problem konfrontiert ist, ist dieser Artikel für Sie bestimmt. Hier werden wir alle möglichen Lösungen zur Behebung Ihres Problems besprechen. Lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch, um Ihr Problem zu beheben.

PRÜFEN SIE, WENN SIE DIE NEUESTE VERSION VON GOOGLE CHROME AUF IHREM PC VERWENDEN:

Dies ist das erste, was Sie überprüfen sollten, wenn Google Chrome nicht mehr reagiert. Jetzt neu starten Da Ihr Chrome nicht funktioniert, können Sie es nicht mit Chrome aktualisieren. Sie müssen die neueste Version von Google Chrome von der offiziellen Website von Chrome herunterladen.

DISABLE EXTENSIONS:

Wenn Google Chrome nicht mehr reagiert, wird die Meldung “Jetzt neu starten” auch nach der Installation der neuesten Version von Chrome auf Ihrem PC angezeigt. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie alle Erweiterungen in Ihrem Chrome deaktivieren.

Sie können die Erweiterung deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem PC.
  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (ein dreipunktiges Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms).
  • Wählen Sie die Option Weitere Werkzeuge aus der Liste der Optionen.
  • Klicken Sie auf die Option Erweiterungen. Daraufhin wird ein neues Fenster auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Sie können die Erweiterungen deaktivieren, indem Sie auf die Umschaltfläche neben der Erweiterung klicken, die Sie entfernen möchten.

Scannen Sie Ihren PC nach Malware und anderer verdächtiger Software:

Viele Nutzer haben das Problem gelöst, dass Google Chrome nicht mehr reagiert. Relaunch Now-Problem, indem sie ihren PC nach Malware und anderer schädlicher Software durchsuchen. Für diese Aufgabe stehen viele Software zur Verfügung. Sie können den Windows Defender verwenden, um Ihren PC zu scannen, und Sie können auch jede Drittanbieteranwendung verwenden, um diesen Job auszuführen. Sie können diesen Job auch mit dem Google Chrome-Bereinigungstool ausführen. Überprüfen Sie nach dem Scannen Ihres PCs, ob das Problem behoben wurde.

ENDE GOOGLE CHROM AUS PROZESSEN:

Wenn Ihr Problem auch nach dem Versuch aller oben genannten Korrekturen weiterhin besteht, sollten Sie Google Chrome über den Task-Manager schließen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Aufgabe zu beenden:

  • Öffnen Sie den Task-Manager auf Ihrem PC. (Sie können es öffnen, indem Sie den Task-Manager in die Suchleiste eingeben, die links unten auf dem Bildschirm angezeigt wird, nachdem Sie auf das Windows-Symbol geklickt haben.)
  • Anschließend wird eine Liste der Dienste angezeigt, die auf Ihrem PC ausgeführt werden. Klicken Sie in dieser Liste auf Google Chrome und wählen Sie dann Aufgabe beenden aus der Liste der Optionen.

Installieren Sie GOOGLE CHROME von Ihrem PC aus neu:

Wenn eine der oben genannten Lösungen Ihr Google Chrome nicht gelöst hat, reagiert sie nicht. Starten Sie jetzt neu. Sie sollten Google Chrome auf Ihrem PC neu installieren. Sie können dies tun, indem Sie Chrome deinstallieren und anschließend neu installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Google Chrome von Ihrem PC zu deinstallieren:

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen auf Ihrem PC.
  • Klicken Sie in der Liste der Optionen auf die Option Einstellungen.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf App & Features.
  • Anschließend wird eine Liste der Anwendungen auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie in dieser Liste auf Google Chrome. Klicken Sie dann auf Deinstallieren.

In diesem Artikel haben wir erwähnt, dass jede mögliche Lösung für Ihr Google Chrome-Problem nicht reagiert und jetzt neu gestartet wird. Wenn Ihr Problem auch nach dem Versuch, alle oben genannten Korrekturen durchzuführen, weiterhin besteht, rufen Sie uns unter unserer gebührenfreien Nummer an. Sie können uns auch über unsere Website kontaktieren. Unser Expertenteam löst alle Ihre Probleme im Zusammenhang mit Ihren PCs und Telefonen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *