So deinstallieren Sie Avast auf einem Mac

Avast ist eine der beliebtesten kostenlosen Antivirensoftware, die Ihr System vor schädlichen Online-Aktivitäten schützt. Avast Antivirus ist für Android-Geräte, Windows-Betriebssysteme und Mac-Betriebssysteme verfügbar. Menschen bevorzugen das Avast-Antivirenprogramm, um ihre Geräte vor Viren, Online-Bedrohungen und Malware zu schützen. Viele Benutzer möchten Avast auf einem Mac deinstallieren, falls sie eine andere Antivirensoftware auf ihrem System installieren möchten, um ihre Geräte zu schützen. Wenn Sie wissen möchten, wie Avast von einem Mac-Gerät deinstalliert wird, stellen wir Ihnen in diesem Artikel einige Methoden zur Deinstallation von Avast auf einem Mac-Gerät zur Verfügung.

METHODEN ZUR Deinstallation von AVAST AUF MAC-GERÄTEN:

Im Folgenden werden einige Methoden zum Entfernen von Avast von Mac-Geräten aufgeführt:

AVAST MANUELL VON MAC DEINSTALLIEREN:

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und Avast-Antivirensoftware von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren möchten, können Sie dies manuell tun. Um die Avast-Antivirensoftware manuell zu deinstallieren, müssen Sie die folgenden Anweisungen anwenden.

Dazu müssen Sie Avast von Ihrem Mac-Gerät aus stoppen und zum Stoppen von Avast die folgenden Schritte ausführen:

  • Zuerst müssen Sie auf die Schaltfläche “Los” klicken, die auf der Avast-Seite angezeigt wird.
  • Danach müssen Sie auf die Option „Dienstprogramm“ klicken.
  • Dann müssen Sie auf den Aktivitätsmonitor doppelklicken, um ihn zu öffnen.
  • Danach müssen Sie den laufenden Prozess von Avast finden und hervorheben.
  • Am Ende müssen Sie die Avast-Software beenden, indem Sie auf das Schließen-Symbol klicken.

Schritte zum manuellen Deinstallieren von Avast:

Nun müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Zunächst müssen Sie auf das „Finder-Symbol“ klicken, um die Finder-Anwendung auf Ihrem Mac-Computer zu starten.
  • Klicken Sie anschließend auf die Option “Anwendungen” auf der linken Seite des Systembildschirms.
  • Jetzt müssen Sie auf den Avast-Ordner klicken und ihn aus dem Anwendungsordner in den Papierkorb ziehen.
  • Danach müssen Sie in den Papierkorb gehen und dann die Option “Papierkorb leeren” auswählen.
  • Gehen Sie erneut zum Finder und klicken Sie in der Menüleiste des Finders auf die Schaltfläche „GO“.
  • Wählen Sie nun die Option “Gehe zum Finder”, die auf dem Bildschirm des Finders angezeigt wird.
  • Danach müssen Sie “~ / library” in die Adressleiste eingeben und dann auf die Schaltfläche “Return” klicken, um direkt zum Bibliotheksordner zu gelangen.
  • Am Ende müssen Sie alle mit der Avast-Software verknüpften Ordner öffnen und aus Avast löschen, indem Sie auf die Option „Löschen“ klicken.

Gut gemacht, Sie deinstallieren Avast von Ihrem Mac-Gerät und wir informieren Sie, dass Sie Avast durch diesen Vorgang nicht vollständig von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren können. Sie müssen also die folgende Methode anwenden, um Avast auf einem Mac-Gerät vollständig zu deinstallieren.

 

 Uninstall Avast on Mac

UNINSTALLER VERWENDEN:

Deinstallationsprogramm ist im Grunde ein Tool, mit dem Avast auf einem Mac-Gerät deinstalliert wird. Dieses Deinstallationsprogramm wird mit dem Avast-Antivirenprogramm geliefert. Dies bedeutet, dass es sich um ein spezielles Tool handelt, das den Mac-Benutzern zur Verfügung gestellt wird.

Um diese Methode auszuführen, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Zunächst müssen Sie ein Deinstallationspaket herunterladen und auf Ihrem Mac-Gerät installieren.
  • Danach müssen Sie auf die Option “Avast deinstallieren” klicken.
  • Danach wird der Deinstallationsprozess von Avast automatisch gestartet.
  • Jetzt müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Deinstallation der Avast-Anwendung von Ihrem Mac-Gerät abzuschließen.

In diesem Artikel haben wir die Methoden zum Deinstallieren von Avast auf einem Mac erläutert. Wenn Sie die Avast-Anwendung immer noch nicht von Ihrem Mac-Gerät deinstallieren können oder Fragen zu diesem Inhalt haben, können Sie uns unter der angegebenen Nummer anrufen. Wir haben ein Expertenteam; Sie werden Ihre Fragen beantworten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *