Wie behebt man den Windows-Fehlercode 0x00000709?

Möglicherweise wird eine Popup-Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass der Vorgang nicht abgeschlossen werden konnte (Fehler 0x00000709). Überprüfen Sie den Druckernamen und stellen Sie sicher, dass der Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist. “ Dies ist im Grunde der Fehlercode 0x00000709, der beim Hinzufügen eines neuen Druckers als Standarddrucker auftritt. Diese Art von Fehler hindert Sie daran, einen neu hinzugefügten Drucker als Standarddrucker festzulegen.

Fehlercode 0x00000709

Daher werden wir in diesem Beitrag die einfachen und einfachen Methoden zur Behebung dieses Fehlers diskutieren. Wir werden auch die verschiedenen Gründe für das Auftreten dieser Art von Fehler diskutieren. Wenn Sie diesen Fehler in kürzester Zeit beseitigen möchten, lesen Sie einfach diesen Artikel weiter unten.

Fehlerquellen 0x00000709

Der Fehlercode 0x00000709 tritt aufgrund einiger Probleme in den Registrierungseinstellungen auf. Diese Probleme in den Registrierungseinstellungen geben dem alten Druckertreiber Priorität und verhindern, dass Sie den neu hinzugefügten Drucker als Standarddrucker festlegen. Dieser Fehler ist ein sehr häufiger Fehler, der im Allgemeinen unter Windows 7, 8 und 10 auftritt. Wenn Sie diesen Fehler beheben möchten, lesen Sie einfach den vollständigen Artikel und befolgen Sie die beiden Methoden.

Wie kann das Problem behoben werden, dass der Vorgang nicht abgeschlossen werden konnte (Fehler 0x0000709)?

Wir haben diese einfachen Methoden für Sie sortiert. Sie können beide Methoden problemlos anwenden und die Änderungen überprüfen. Sie erfahren, wie Sie den Fehlercode 0x00000709 einfach beheben können. Beide Methoden werden im Folgenden erläutert.

Methode 1: Ändern Sie die Systemsteuerung

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung, indem Sie entweder auf das Startmenü unten links auf dem Bildschirm tippen oder die Tastenkombinationen Windows-Taste + S drücken und “Systemsteuerung” in die Suchleiste eingeben.
  • Öffnen Sie in der Systemsteuerung unter „Hardware und Sound“ die Option „Geräte und Drucker“.
  • Navigieren Sie und wählen Sie den gewünschten Druckertreiber aus, den Sie als Standardtreiber festlegen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das ausgewählte Druckerlaufwerk und wählen Sie im Menü “Optionen” die Option “Anzeigen, was gedruckt wird”.
  • Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf “Drucker”.
  • Ein Pulldown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie auf “Als Administrator ausführen”.
  • Anschließend können Sie im Hauptmenü endlich auf „Als Standarddrucker festlegen“ klicken.

Wenn Sie die oben beschriebene Methode anwenden, wird das Problem behoben und Sie können Ihren neu hinzugefügten Drucker als Standarddrucker festlegen. Wenn Sie den Fehler jedoch nicht beheben können, befolgen Sie die nächste Methode.

Methode 2: Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

Während Sie diese Methode ausführen, müssen Sie vorsichtig genug sein, da Ihr einziger falscher Schritt das System beschädigen kann. Wir empfehlen, dass Sie eine Sicherungsdatei der Registrierung erstellen, damit Sie die vorherigen Einstellungen wiederherstellen können. Führen Sie die unten genannten Schritte aus.

  • Öffnen Sie das Ausführungsfenster, indem Sie die Tastenkombinationen „Windows + R“ drücken.
  • Geben Sie im Fenster “Ausführen” “regedit” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  • Registrierungsfenster werden angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Regedit und wählen Sie im Optionsmenü die Option “Als Administrator ausführen”.
  • Im linken Teil des Fensters werden Registrierungsordner angezeigt.
    Erweitern Sie “HKEY_CURRENT_USER”, indem Sie darauf doppelklicken. Und dann öffnen Sie den Ordner “SOFTWARE”.
  • Gehen Sie zu Microsoft, gefolgt von Windows und NT. Wählen Sie dann CurrentVision und Windows.
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Fenster klicken, wird eine Optionsliste mit der Option “Berechtigungen” angezeigt.
  • Ein Popup-Menü wird angezeigt. Navigieren Sie zum “Administrator” und wählen Sie ihn aus. Ein Popup-Fenster mit einem Kontrollkästchen wird angezeigt. Aktivieren Sie “Vollzugriff” und klicken Sie auf “OK”. Machen Sie dasselbe mit dem Ordner Benutzername und klicken Sie auf “OK”.
  • Gehen Sie zurück zum Registrierungseditor, suchen und suchen Sie diese beiden Ordner und löschen Sie sie.

Starten Sie anschließend das System neu. Warten Sie nun, bis Sie alle Änderungen übernommen haben. Überprüfen Sie nach dem Einschalten Ihres Systems, ob der Fehler weiterhin besteht oder nicht. Jetzt können Sie Ihren neuen Drucker standardmäßig hinzufügen. Drucken Sie Ihre Dokumente jetzt ohne technische Probleme.

Schlussbemerkung

Wir hoffen, dass Sie diesen Fehler “Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x00000709)” ganz einfach behoben haben. Ihr Feedback ermutigt uns außerdem, einen Beitrag zu diesem Fehler zu verfassen. Geben Sie daher einen Kommentar zu Ihren Fragen ab. Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *